Netzwerk Südhemmern
Mitglieder + IMPRESSUM
   
 



Vielen Dank für den Besuch unserer Seite. Diese wird nur unregelmäßig gepflegt. Das persönliche Gespräch kann das Internet (zum Glück) nicht ersetzen. Wenn Sie sich über unsere nächsten Treffen und Aktionen informieren wollen: unten finden Sie unsere Kontaktdaten. Sie können sich telefonisch oder per Mail bei uns melden.

Seit Setember 2018 gibt es jetzt schon das Kino vor Ort:
So heißt das Filmprojekt mit der Idee, ortsnah interessante Filme für Jung und Alt lieber gemeinsam als einsam zu schauen.
An jedem 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr zeigen wir im Gemeindehaus Südhemmern besondere Filme, die selten in den Programmkinos gezeigt werden.

Zum Parken der Beschilderung „Historische Dorfkapelle, Gemeindehaus“ folgen.   

Das Gemeindehaus Südhemmern wird uns kostenlos von der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank. Wir freuen uns über Mitwirkung bei der Auswahl der nächsten Filme und wünschen viel Vergnügen beim Kino vor Ort mit den folgenden Filmen, die wir schon mal ausgesucht haben.  

Der Eintritt ist frei, wir bitten jedoch um eine Spende zur Deckung der anfallenden Kosten (Lizenz-, Leih-, Gema-Gebühren und Porto usw.). Fragen und Hinweise können an netzwerk-suedhemmern(ät)email.de gesandt werden.  

***********************************************

Grundsätzlich geht es bei Netzwerk Südhemmern -Treffen in erster Linie um die Zusammenkunft und den regen Gesprächsaustausch. Bei den Kinoabenden sind wir ab ca 19.00 Uhr vor Ort und können nachher noch unsere Meinungen zu den Filmen austauschen. Neue Gesichter sind immer herzlich willkommen.  



25 km/h

Dienstag, den 7.1.2020
Beginn:   19.30 Uhr
"Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Beide haben sich zunächst wenig zu sagen: Georg, der Tischler geworden ist und seinen Vater bis zuletzt gepflegt hat, und der weitgereiste Top-Manager Christian, der nach Jahrzehnten erstmalig zurück in die Heimat kommt. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben - und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Trotz einsetzendem Kater und der Erkenntnis, dass sich eine solche Tour mit über 40 recht unbequem gestaltet, fahren sie unermüdlich weiter."
D 2018, FSK 6, empfohlen ab 14 Jahre
Regie: Markus Goller
Darsteller: Bjarne Mädel, Lars Eidinger, u.a. Länge: 116 Min          Kinostart: 31. Oktober 2018


Unterwegs mit Jacqueline

Dienstag, den 4.2.2020
Beginn:   19.30 Uhr
"Die schöne Kuh Jacqueline ist Fatahs ganzer Stolz. Der größte Traum des algerischen Bauers ist es, sie eines Tages auf der Landwirtschaftsmesse in Paris zu präsentieren. Als er tatsächlich eine offizielle Einladung aus Frankreich bekommt, gibt es für ihn kein Halten mehr. Mit der Unterstützung der gesamten Dorfgemeinschaft treten Fatah und seine Kuh eine abenteuerliche Reise an: zuerst mit dem Boot übers Mittelmeer nach Marseille und von dort zu Fuß einmal quer durch Frankreich. Im Laufe dieser Odyssee, die viele Überraschungen und unerwartete Wendungen bereithält, trifft Fatah viele ungewöhnliche Menschen, die ihm dabei helfen, seinen Traum wahr werden zu lassen.
UNTERWEGS MIT JACQUELINE ist eine genauso lustige wie ergreifende Geschichte über Menschlichkeit, Freundschaft und die Verwirklichung von Träumen. "
Frankreich/Marokko 2016                         FSK 0
Regie: Mohamed Hamidi
Darsteller*innen: Mohamed Hamidi, Alain-Michel Blanc, Fatsah Bouyahmed u.a.
Länge: 91 Min
Kinostart: 14.07.2016


Philomena

Dienstag, den 3.3.2020
Beginn:    19.30 Uhr
"Eine alte Frau sucht ein halbes Jahrhundert, nachdem ihr in einem irischen Kloster ihr uneheliches Baby weggenommen wurde, gemeinsam mit einem zynischen Journalisten ihren Sohn. Das nach einer historischen Begebenheit inszenierte Drama ist eine ergreifende Mischung aus komischem Road Movie, detektivischer Recherche und wütender Anklage. Geschickt balanciert die Inszenierung die unterschiedlichen Töne aus, wobei die Komik des Films aus der Gegensätzlichkeit der Hauptfiguren resultiert. “
„Philomena erzählt eine faszinierende Geschichte und die guten Schauspielleistungen machen den Film auf jeden Fall zu einer Empfehlung.“
Großbritannien/USA/Frankreich 2013, FSK 6; empfohlen ab 14 Jahren
Regie: Stephen Frears
Darsteller*innen: Coogan, Steve,
Dench, Judy u.v.a.
Länge: 98 Min
Kinostart: 27.02.2014


Verstehen Sie die Béliers?

Dienstag, den 7.4.2020
Beginn:   19.30 Uhr
"Paula lebt in der französischen Provinz. Auf dem Wochenmarkt verkauft sie mit ihrem Bruder und ihren Eltern Käse aus eigener Produktion. Wenn sie nicht in der Schule ist, hilft sie auf dem Hof, gibt Futterbestellungen auf und kümmert sich um den Kundenkontakt. Außenstehenden erzählt sie, das sei Arbeitsteilung. Wer die Familie Bélier aber kennt, weiß, dass es um mehr geht als das. Denn Quentin, Gigi und Rodolphe sind taubstumm und Paula ist ihre wichtigste Verbindung zur Außenwelt. Mit ihr sind sie ein eingespieltes, humorvolles Familienteam. Doch als Paula im neuen Schuljahr in die Chor-AG eintritt und der Chorleiter ihre Stimme entdeckt, gerät die sonst so selbstverständliche Arbeitsteilung und die spielerische Verbindung zwischen der Welt der Hörenden und der Gehörlosen aus dem Gleichgewicht: Paula träumt davon, in Paris Gesang zu studieren. Doch wie kann sie das einer taubstummen Familie nahebringen? Und was passiert, wenn sie als Übersetzerin plötzlich fehlt?"
Frankreich 2014, FSK 0, empfohlen ab 13 Jahre, Regie: Éric Lartigau, Darsteller*innen: Karin Viard, François Damiens, Éric Elmosnino, Louane Emera, Luca Gelberg u.a., Länge: 91 Minuten, Kinostart: 05.03.2015




bereits gezeigte
Filme 2019

Vorfilm: Der kleine Nazi + Hauptfilm Welcome to Norway   3.12.2019
Ballon     für die Freiheit riskierten sie alles    5.11.2019
Still Alice - Mein Leben ohne Gestern    1.10.2019
Verrückt nach Paris    3.9.2019
Frühstück bei Monsieur Henri    6.8.2019
Birnenkuchen mit Lavendel    2.7.2019
Madame Mallory und der Duft von Curry    4.6.2019 Beginn
Barbara     7.5.2019
Amelie rennt     2.4.2019
Omamamia     5.3.2019
Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen      5.2.2019
Wunder     8.1.2019

Filme 2018

Tschick Dienstag, den 4.12.2018 Beginn 19.30 Uhr
Paulette Dienstag, den 6.11.2018 Beginn 19.30 Uhr 
Alles auf Zucker Dienstag, den  2.10.2018 Beginn 19.30 Uhr 
Das Festmahl im August Dienstag, den 4.9. 2018 Beginn 19.30 Uhr
*****************************************************************************************************
netzwerk-suedhemmern(ät)email.de


Flyer Filme Jan - April 2020



Flyer Filme Sept-Dez 2019



Flyer KinoVorOrt Mai-August2019.pdf



Flyer Filme Jan-April 2019
 

Flyer KINO VOR ORT
Sept-Dez 2018

*****************************************

Ein Artikel im Mindener Tageblatt zum Netzwerk:

Tauschbörse für Samen und Setzlinge
http://www.mt-online.de/lokales/hille/4976024_Tauschboerse_fuer_Samen_und_Setzlinge.html

Und ein weiterer Artikel über unseren Spieleabend:
http://www.mt-online.de/lokales/hille/3966384_Lieblingsspiele_vorstellen_und_spielen.html

Hier klicken, um unsere Jubiläums-Ausgabe des Hemmer-Blattes als PDF anzuschauen. Es enthält alle unsere aktuellen Anzeigen und die Termine fürs Jahr 2011:


Hemmer-Blatt Jubiläumsausgabe


Rückblick erster Pflanzentauschmarkt im Jahr 2010:

Wir konnten einige neue Gesichter begrüßen. Und so wechselten Garten- und Zimmerpflanzen den Besitzer. Und verschiedene Tipps wurden ausgetauscht, z.B. wo sich welche schon lang gesuchte Pflanze in der Natur finden lässt.

Bei der anschließenden gemütlichen Runde wurde noch der ein oder andere nette Schwatz gehalten.

Auch für die nächsten Marktabende, ob mit oder ohne Programm, gilt wie immer: Wie freuen uns besonders über neue Gesichter auch aus dem Umland.





Rückblick: Erster Tausch- und Verschenkemarkt

Am 16. Mai 2010 fand auf dem Sportplatz Südhemmern der erste Tausch- und Verschenkemarkt statt. Leider hatten wir nicht so viele Anmeldungen von Nicht-Mitgliedern. Ein Grund dafür kann das schlechte Wetter in den Tagen vorher gewesen sein. Am Sonntag selbst hatten wir dann aber Glück mit dem Wetter und so hatten alle, die dabei waren, eine Menge Spaß. Und auch das eine oder andere Teil wechselte den Besitzer. Manch einer konnte es gar nicht glauben: "wie, einfach so geschenkt ??". Oft hörte man auch von Besuchern, dass so ein Markt eine gute Idee sei und man beim nächsten Mal auch dabei sein wolle. Und so wird dieser erste Tausch- und Verschenkemarkt sicher nicht der letzte gewesen sein.



Der Literaturabend des Netzwerk war ein voller Erfolg. Auch im MT wurde darüber berichtet.


MT-Artikel zum Literaturabend

Netzwerk Südhemmern, so einfach geht das:

Wir treffen uns in lockeren Abständen an wechselnden Orten. Hier soll es neben dem Tauschen auch ums gegenseitige Kennenlernen gehen. Und so können sicher neben Dienstleistungen und Waren auch die Neuigkeiten aus aller Welt ausgetauscht werden.

In unserer Vereinszeitschrift "Hemmer Blatt" finden sich alle Angebote und Anfragen, und es gibt Berichte und Neuigkeiten aus Südhemmern und Umgebung. Außerdem gibt es die Rundbriefe "Dütt & Datt" für alle Mitglieder, in dem die neuesten Tauschanzeigen erscheinen.

Folgende Angebote und Gesuche finden sich hier schon:                  
handwerkliche Tätigkeiten, Hilfe beim Hausputz, Bügeln, Nähen, Haare schneiden, Begleitung bei Arztbesuchen, Einkaufen, Hilfe bei Behördengängen, Babysitting, Hausaufgabenbetreuung, Nachhilfe, Fotografieren, Fenster putzen, Spanischkurs, Kochkurs, Abholdienst von Schule oder Kita, Hundesitting, Garten-und Hausbetreuung im Urlaub, Thekendienst bei Feiern, Kochen, Backen, Salate machen, Fahrdienste. 


Kommt einfach mal ganz unverbindlich vorbei. Wir freuen uns auf Euch.







Katja Sonntag, netzwerk-südhemmern(ät)email.de, Telefon 05703/516752


Interessante Links:

www.mt-online.de/lokales/hille/3241750_Tausche_Apfelmus_gegen_Laubharken.html

www.mt-online.de/lokales/hille/3200446_Suche_Kuchenbaecker_biete_Kinderbetreuung.html

www.mt-online.de/lokales/hille/3176779_Tauschboerse_fuer_Dienstleistungen_-_Netzwerk_Suedhemmern_gut_angelaufen.html

www.muehlen_dgm-ev.de

www.hille.de

Downloads:

Liebe Interessierte! Es ändern sich immer wieder Kleinigkeiten. Bitte ruft uns bei Interesse an, dann senden wir Euch das gewünschte Material zu oder wir bringen Euch die Formulare zum Marktabend mit! Im folgenden zur Info einige unserer älteren Unterlagen nur zur groben Orientierung. Diese entsprechen nicht mehr dem aktuellen Stand!! :

Hemmer-Blatt 01/2010 (erscheint ein bis zwei Mal pro Jahr):


Hemmer Blatt Nr. 1

Beispiel Dütt & Datt (Marktzeitung, die in kürzeren Abständen herauskommt)


Dütt&Datt Mai/Juni 2010

Tauschregeln:


Tauschregeln März 2010

Vordruck für Inserate in der Dütt&Datt oder im Hemmer-Blatt:

Neuer Absatz


Formular zur Aufgabe von Anzeigen

Hemmer-Schecks (werden nach einem Tauschgeschäft benötigt):


Hemmer-Schecks

§§ Leider notwendige rechtliche Angaben:

§§ Die Inhalte dieser Seite (insbesondere Texte und Fotos) dürfen nicht ohne unsere Zustimmung verwendet werden. Das Copyright liegt bei uns.

§§ Für die Inhalte von Seiten Dritter, auf die wir per Links verweisen, übernehmen wir keine Verantwortung. Für den Inhalt dieser Seiten sind ausschließlich die Inhaber verantwortlich.

§§ Wir verfolgen mit dieser Interessengemeinschaft keine kommerziellen Ziele.

§§ Wer uns eigene Beiträge zur Veröffentlichung zusendet, erklärt, dass kein Dritter Rechte an den Beiträge und deren Inhalten hat.

§§ Wenn Sie rechtliche Vorbehalte gegen Inhalte unserer Seite haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wenn wir ohne Absicht Fehler gemacht haben, werden wir diese gerne berichtigen.

§§ ab dem 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Sie können sich hier zu unseren Datenschutzrichtlinien erkundigen und diese downladen:


Impressum:

Servicebüro Netzwerk Südhemmern

c/o Katja Sonntag, Im Dorf 10, 32479 Hille, Tel. 05703/516752

netzwerk-suedhemmern(ät)email.de


.... und tschüss - bis bald !